LV-Meisterschaften MTB XCO beim Felsenland Rock-Race in Bundenthal am 22. Mai 2022

1x LV-Meisterin U11/w sowie 2x LV-Vizemeister in der U11/w sowie der U13/m

Unsere Nachwuchsfahrer des RSC Wörth trainieren ab und an auch auf dem MTB. Sie nutzen dabei immer wieder das wöchentliche Angebot von André Guldi, der als Trainer des RV Offenbach in diesem Bereich tätig ist. Der Spaß und die Technik stehen hier immer im Vordergrund, daher wunderte es nicht, dass unsere Nachwuchsfahrer die Möglichkeit der LV-Meisterschaft im nahen Bundenthal gerne nutzten.

Je Altersklasse waren alle Starter zugleich am Start (mit und ohne Lizenz). Die LV-Meisterschaften gingen dann jeweils an die drei besten Lizenz-Fahrer des Landesverbandes Rheinland-Pfalz.

In der U11 waren Anna Rapp, Carla Seither und Lemi Yarisan vom RSC Wörth auf dem Kurs. Die anspruchsvolle Runde musste 15min lang gefahren werden – das waren 4 anstrengende Runden. In der weiblichen Lizenzklasse wurde Carla Seiter Vize-Meisterin MTB XCO Rheinland-Pfalz, sie musste sich nur ihrer Vereinskollegin Anna Rapp geschlagen geben. Anna hatte vom Start an die „Nase vorn“ und konnte sich daher den Titel der Rheinland-Pfalz-Meisterin in der MTB-Klasse XCO 2022 erfolgreich einfahren. Herzlichen Glückwunsch an unsere beiden erfolgreichen Starterinnen in dieser Rennklasse!

Lemi Yarisan hatte ein starkes Starterfeld in der männlichen U11. Er kämpfte sich Minute um Minute um den Kurs und wurde schlussendlich mit einem 8. Platz belohnt. Er startete Lizenz-frei und fiel daher nicht in die LV-Wertung. Glückwunsch für diese Leistung auch an ihn.

In der U13 ging es für Jakob Rapp in einen erweiterten und vor allem technisch sehr interessanten Kurs. Das Rennen war stark besetzt. Vor allem der saarländische Verein „Grüne Hölle Freisen“ trat hier in Erscheinung. Zwei dieser Fahrer konnten sich nach 10 von 20 Minuten leicht absetzen, dicht gefolgt von Max Chelius aus Pirmasens und unserem Jakob Rapp. Nach 20 langen Minuten stand das Ergebnis dann fest: Platz 1 und 2 gingen an die Grüne Hölle Freisen vom saarländischen Landesverband. Platz drei belegte Max Chelius als neuer LVM MTB XCO 2022 und Platz vier und damit der Vize-Landesmeister MTB XCO 2022 ging an unseren Jakob Rapp – auch hier herzlichen Glückwunsch.

Es war schön, mal auf anderem Terrain zu fahren – und der Mut hatte sich auch wirklich gelohnt für unsere Starterinnen und Starter…

Scroll to Top