Fahrer des RSC Wörth erfolgreich beim Felsenland Kriterium

Am 18.06.2023 veranstaltete der RSC Felsenland (Bundenthal) sein jährliches Kriterium. An diesem sehr heißen Tag gingen zahlreiche Starter des RSC Wörth in verschiedenen Klassen an des Start. Die Rennen des ersten Schritts und U11 wurden als Rundstreckenrennen ausgefahren, alle anderen Klassen als Kriterium.

Beim ersten Schritt Rennen der Jahrgänge 2017 und jünger, konnte Jona Köders das Rennen für sich entscheiden.

In dem darauffolgenden Rennen des ersten Schritts für die Jahrgänge 2015/2016 gab es sogar einen Doppelsieg. Levi Kölders gewann vor Matteo Haben. Moritz Blim wurde neunter.

Bei der U11 nahmen Till Holle und Liam Musangi teil. Till konnte ab der Hälfte des Rennens seine Konkurrenten abschütteln und fuhr so einen Solo Sieg nach Hause. Liam wurde fünfter.

Die U19 startete zusammen mit den Amateuren. Hier setzte Jannis Rapp mit dem Gewinn der ersten Wertung ein Zeichen. Er sammelte immer wieder Punkte, so dass er am Ende in seiner Klasse als Sieger feststand.

Die nächsten Rennen, bei denen Fahrer des RSC Wörth an den Start gehen sind u.a.:

  • 25.06.2023, Kriterium in Linkenheim
  • 30.06. bis 02.07.2023, Südpfalz Tour Roschbach
  • 23.07.2023, Kriterium in Kandel

Wir wünschen unseren Fahren eine weiterhin erfolgreiche Saison und vor allem, sturzfreie Rennen!

Nach oben scrollen