Hier ein Fahrerbericht von unserem Jannis über sein 1.Rennen in dieser Saison:

Nach fast 8 Monaten sind wir (Jannis und Jakob Rapp vom RSC Wörth) heute unser erstes Rennen in diesem Jahr im fränkischen Karbach gefahren. Die Anzahl der Starter in der U17 war auf 50 Starter limitiert. Die Streckenverhältnisse waren bei diesem Rennen wie üblich ausbaufähig, d.h. es gab ein wenig Pflasterstein und viele Schlaglöcher. Die Wetterverhältnisse waren eher schlecht, jedoch hat das Wetter bei unseren Rennen gehalten (später regnete es noch stark). Zuschauer gab es lediglich nur die jeweiligen Betreuer der Rennsportler, da es sonst nicht Corona-konform gewesen wäre. Ich (Jannis) hatte um 09:00 Uhr Start, Jakob um 13:36 Uhr. Dieses Rennen lief bei mir die letzten Jahre nicht so gut. Diesmal bin ich wesentlich besser über die Berge gekommen, was mir die letzten Jahre eher schwer viel. Darum kann ich mit meinem 17. Platz zufrieden sein.

Jakob war mit seinem Rennen nicht so zufrieden. Er hatte heute Probleme und konnte sich „nur“ den 11. Platz erkämpfen.

Jannis Rapp

Jannis Rapp
Scroll to Top